Bahn-Wandern in Kanada

Bahn-Wandern in Kanada

11-tägige individuelle Linienzug-Reise Vancouver – Calgary

pro Person ab 3.858 €

Einzigartige Highlights Ihrer Reise

Erleben Sie eine eindrucksvolle Reise im Westen Kanadas vom Pazifik bis in die Rocky Mountains! Die perfekte Mischung aus purem
Genuss und individuellen Erkundungen – das bietet diese Kombinationsreise aus 3-tägiger Zugfahrt mit dem bekannten Rocky
Mountaineer und anschließendem Aufenthalt in den Rockies. Sie starten in Vancouver, erklimmen den Hausberg Grouse Mountain
und durchqueren anschließend Landschaften, die man mit dem Auto nicht erreicht. In den Bergorten Whistler, Jasper, Lake Louise und
Banff haben Sie viel Zeit für Wanderungen und eine große Auswahl an Trails. Freuen Sie sich auf unvergessliche Eindrücke!

  • Bahn-Wandern: Erlebnis Rocky Mountaineer in Kombination mit spannenden, individuellen Wanderungen
  • Höhepunkte: Vancouver, Rocky Mountains, Jasper, Icefields Parkway, Banff, Whistler

Reisetermine: Anreise mittwochs vom 4.5.- 1.10.2022

pro Person ab 3.858 €

Ihr Reiseverlauf

streckenverlauf_route_kanada
1. Tag: Anreise nach Vancouver in Eigenregie. Check-in in Ihrem Hotel und Freizeit.
 
2. Tag: Vancouver. Hop-on Hop-off Stadtrundfahrt, bei der Sie die Sehenswürdigkeiten der „Perle am Pazifik“ kennenlernen. Freuen Sie sich auf interessante Informationen und tolle Aussichten. Beliebte Stopps sind der Stanley Park, Chinatown, Gastown und Granville Island.
 
3. Tag: Grouse Mountain. Besteigen Sie heute Vancouvers Hausberg, den Grouse Mountain, und genießen Sie die großartige Sicht auf die Stadt und den Pazifik. Der 2,6 km lange „Grouse Grind“ Trail führt durch Wiesen und Wälderstetig bergauf (ca. 800 Hm). Die Wege sind gut ausgebaut und bieten viele Aussichtspunkte (ca. 4 Stunden, ca. 5,2 km Hin-/Rücktour). Auf dem Rückweg nach Vancouver bietet sich ein Stopp an der Capilano Suspension Bridge an.
 
4. Tag: Vancouver – Rocky Mountaineer – Whistler (F). Morgens besteigen Sie den Rocky Mountaineer in der North Rail Station zum ersten Mal. Sie erhalten tolle Ausblicke auf den Pazifik, bevor sie Richtung Coast Mountains abbiegen. Gut gestärkt können Sie in Whistler zu Ihrer nächsten Wanderung aufbrechen oder mit der Gondel auf den Whistler Mountain fahren. Passend zum Bahn-Wandern können Sie z. B. dem Whistler Trainwreck Trail folgen, der unweit des Village startet. Dieser führt entlang von Flüssen und Wäldern, dabei finden Sie immer wieder alte Bahnwaggons, die von Künstlern umgestaltet wurden. (ca. 2 Stunden, ca. 5 km).
 

5. Tag: Whistler – Rocky Mountaineer – Quesnel
(F/M). Weiter geht die Fahrt an Bord des Rocky Mountaineer von Whistler nach Quesnel. Zu den heutigen Höhepunkten zählen die Ufer des Anderson Lake sowie der vom Gletscher gespeiste Seton Lake, die beeindruckende Aussicht auf den Fraser Canyon und die Überquerung der Deep Creek Bridge, eine der höchsten Eisenbahnbrücken der Welt.

6. Tag: Quesnel – Rocky Mountaineer – Jasper
(F/M). Frühmorgens Transfer zum Bahnhof, denn Sie verbringen einen weiteren spannenden Tag an Bord des Rocky Mountaineer. Während der Fahrt erhalten Sie tolle Ausblicke auf den Fraser River, Rocky Mountain Trench und den Mount Robson, der höchste Berg der kanadischen Rocky Mountains. Der Yellowhead Pass ist ebenfalls sehenswert. In Jasper angekommen können Sie den Bergort zu Fuß erkunden.

7. Tag: Jasper. In Jasper haben Sie eine große Auswahl an Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade, viele davon können direkt im Ort gestartet werden. Folgen Sie dem Jasper Discovery Trail, der Sie in die Natur eintauchen lässt und Ihnen die Geschichte des Nationalparks näher bringt für 600 Meter. An der Gabelung folgen Sie anschließend dem Pyramid Trail, der Sie zum gleichnamigen See bringt. Genießen Sie die spiegelnden Berge, bevor Sie auf dem gleichen Weg zurückgehen oder einem anderen Trail folgen. (ca. 4 Stunden, ca. 12 km).

8. Tag: Jasper – Columbia Icefield – Lake Louise. Transfer zum Bahnhof. Die heutige Strecke führt entlang traumhafter Landschaften, auf einer der wohl schönsten Straßen Kanadas, dem "Icefields Parkway". Am Columbia Icefield angekommen unternehmen Sie eine aufregende Fahrt mit einem Spezialfahrzeug über den beeindruckenden Athabasca Gletscher. Lake Louise erreichen Sie gegen Nachmittag, so dass genügend Zeit bleibt, um dem Lake Louise Lakeshore Trail am See entlang zu folgen (ca. 2 Std., 4,5 km) oder zum Fairview Lookout am See hochzulaufen (ca. 1,5 Std., 2,5 km).

9. Tag: Lake Louise – Banff. Am Vormittag haben Sie Zeit, Lake Louise zu erkunden. Wie wäre eine kleine Wanderung über den Bow River Loop Trail, der direkt vor Ihrem Hotel startet (ca. 2 Stunden, 5 km). Anschließend fahren Sie auf den kurvenreichen Straßen des Banff Nationalparks nach Banff. Nachmittags können Sie durch den Bergort spazieren. 

10. Tag: Banff bietet ebenfalls eine große Auswahl an Wanderwegen. Heute haben Sie die Chance die Spitze des Sulphur Mountain zu erklimmen. Dabei wandern Sie durch Wald und Wiesen mit vielen Wildblumen, vorbei an herrlichen Aussichtspunkten. Die letzten 500 Meter können Sie einem Boardwalk bis auf den Sanson Peak folgen. Oben angekommen wartet eine besonders eindrucksvolle Aussicht auf die umliegenden Rocky Mountains. (ca. 4 Std., ca. 12 km).

11. Tag: Banff – Calgary. Heute endet Ihre außergewöhnliche Reise. Bustransfer zum Flughafen nach Calgary. Individuelle Rückreise. Progammänderungen vorbehalten.

F=Frühstück, M=Mittagessen

So wohnen Sie

whistler-2 - © Blake Jorgenson

10 Nächte in 3-, 4- (Kategorie Komfort/Superior) und 5-Sterne-Hotels (Kategorie Deluxe). Alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC. Z. B.: Vancouver: 3 Nächte im Sandman Hotel Vancouver City Centre (Komfort/Superior), Pan Pacific Hotel Vancouver (Deluxe); Whistler: 1 Nacht im Delta Whistler Village Suites (Komfort/ Superior), Fairmont Chateau Whistler (Deluxe); Quesnel: 1 Nacht im Sandman Hotel (Komfort/Superior, Deluxe); Jasper: 2 Nächte in der Marmot Lodge (Komfort/Superior), The Crimson (Deluxe); Lake Louise: 1 Nacht im Lake Louise Inn (Komfort/Superior), Fairmont Chateau Lake Louise (Deluxe); Banff: 2 Nächte in der Banff Aspen Lodge (Komfort/Superior), Royal Canadian Lodge (Deluxe)

DZ1/EZ1: Silver Leaf Service/Kat. Komfort/ Superior Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer
DZ2/EZ2: Gold Leaf Service/Kat. Komfort/ Superior Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer
DZ3/EZ3: Silver Leaf Service/Kat. Deluxe Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer
DZ4/EZ4: Gold Leaf Service/Kat. Deluxe Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer

Ihre Exklusiv-Leistungen im Überblick

headbanner_bahn_wandern_in_kanada - © Maximilian Muench
  • 10 Nächte in Hotels in gebuchter Kategorie
  • Bahnfahrt „Rainforest to Goldrush“ mit dem Rocky Mountaineer in gebuchter Kategorie
  • Hop-on Hop-off Stadtrundfahrt Vancouver
  • Busfahrt Jasper – Lake Louise inkl. Fahrt mit dem Ice Explorer am Columbia Icefield
  • Transfer Lake Louise – Banff und Banff – Flughafen Calgary
  • Parks Canada „Discovery Pass“ (gültig bis Ende März 2023) für alle Eintritte in Nationalparks lt. Programm
  • Reisedokumentation

Gut zu wissen:

  • Nicht im Reisepreis enthalten: Einreisegebühr Kanada

pro Person ab 3.858 €

Rocky Mountaineer

rm18_onboard_gold_leaf_service_interior02

Reisen Sie im beliebten Rocky Mountaineer von Vancouver in die Rocky Mountains bis nach Jasper und entdecken Sie die atemberaubende Landschaft Westkanadas auf einer der spektakulärsten Zugfahrten der Welt. Sie passieren schneebedeckte Berggipfel, malerische Seen und gewaltige Flussläufe, während Sie den hohen Komfort und ausgezeichneten Service an Bord genießen. Eine angenehmere und erholsamere Art, die Schönheit Westkanadaszu erfahren, werden Sie kaum finden.

Service an Bord: Die Zugbegleiter erfüllen in jeder Serviceklasse all  Ihre Wünsche. Morgens werden Sie mit einem Begrüßungstrunk im Zug begrüßt, während der Fahrt werden Ihnen außerdem köstliche Speisen serviert. Wer mag kann während der Reise spannenden Geschichten und Informationen rund um die Gegend, Tierwelt und Fauna vom Zugpersonal erfragen.

Service Klassen: Die zwei verschiedenen Service-Klassen des Rocky Mountaineer bieten für jeden etwas Passendes. Wenn Sie sich unvergleichlichen Komfort und uneingeschränkte Aussichten wünschen, wählen Sie den GoldLeaf Service. Schlichter Luxus ist das Kennzeichen des SilverLeaf Services. Beide Klassen bieten einen erfrischenden Willkommenstrunk, den Gepäcktransfer zum Hotel in Quesnel und Transfers zum/vom Zug.

GoldLeaf Service: Der doppelstöckige GoldLeaf Panoramawagen mit Glaskuppeldach und ganztägig geöffneter Bar lässt keine Wünsche offen. Im unteren Abteil befinden sich das elegante Restaurant sowie eine große, exklusive Aussichtsplattform. Frühstück und Mittagessen werden täglich frisch von den Köchen zubereitet und zu zwei Essenszeiten à la Carte serviert.

SilverLeaf Service: Einstöckiger SilverLeaf Panoramawagen mit extra großen Fenstern, warme Frühstücks- und Mittagsgerichte werden an Ihrem Sitzplatz serviert. Der Bar- und Snack Trolley mit großer Auswahl an Getränken kommt in regelmäßigen Abständen vorbei. Auf der kleinen Aussichtsplattform am Ende des Wagens können Sie Fotos schießen und Frischluft schnuppern.

Bordsprache: Englisch

Gerne beraten wir Sie nach Ihren Wünschen. Bitte kontaktieren Sie uns:


Die Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ja, ich möchte auf meine Interessen zugeschnittene Werbe- und Webangebote per Post und/oder E-Mail erhalten. Dafür erlaube ich der Ameropa-Reisen GmbH mein Kauf- und Nutzungsverhalten zu analysieren und ein personenbezogenes Profil zu erstellen. Ich habe jederzeit die Möglichkeit meine Einwilligung gemäß der Datenschutzerklärung zu widerrufen.
* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Bahn-Erlebnisreisen Kataloge